Home - Gründung - Mitglieder - Aktuelles - Bildergalerie - Kontakte
 Lust auf Mitarbeit? - Reparatur-Cafè - Gymnastikangebote - Seniorenratgeber - Vorsorge/Notfall - Termine - Archiv -
Impressum

Seite vergrößern = Strg und +  /  zurück = Strg und 0

Stolperfrei in den Frühling

Seine Spuren hat der Winter auch auf den Gehsteigen im Stadtgebiet hinterlassen und damit mancherorts eine nicht zu unterschätzende Gefahr geschaffen. Um diese aufzuspüren, haben sich Mitglieder des Seniorenbeirats getroffen. Teilweise waren ihnen Mängel schon gemeldet worden, teilweise wurden sie auf ihrem Rundgang durch die Innenstadt fündig. Fehlende Pflastersteine, kippende Gehwegplatten, Löcher im Belag waren die Mängel, die man fotografiert und dokumentiert hat. Sie werden dem Bauhof mitgeteilt, damit dieser sich um eine baldige Beseitigung kümmert. Und dann können die Selber Bürgerinnen und Bürger stolperfrei und damit gefahrlos in den hoffentlich sonnigen und warmen Frühling gehen.
Stolperfrei in den FrühlingStolperfrei

v.l.: Hertha Mörl, Ilona Streim, Elisabeth Gebhardt, Dr. Eva Körner, Gerd Bock,
Elke Schertel

Auch haben die Mitglieder gemeinsam mit zwei Bewohnern des Paul-Gerhardt-Hauses einen sinnvollen Platz für die beiden vom Seniorenbeirat gespendeten Bänke ausgesucht. Festgelegt hat man sich auf den Weg in der Pfaffenleithe in der Nähe des Altenheims, der viel von den älteren Menschen begangen wird, so dass die beiden Bänke dort auch Sinn machen und genutzt werden.

BänkegremiumBänkegremium

Sie haben gemeinsam mit dem 2. Vorsitzenden den Platz für die beiden vom Seniorenbeirat  gestifteten Bänke ausgesucht.
v.l. Hans Hillmann, eine Bewohnerin des PGH, Herbert Kretzschmar

 

nächste Seite

zurück

Home