Home - Gründung - Mitglieder - Aktuelles - Bildergalerie - Kontakte -
 Lust auf Mitarbeit? - Reparatur-Cafè - Gymnastikangebote - Seniorenmittagstisch - Seniorenratgeber - Vorsorge/Notfall - Termine - Archiv -
Impressum

Datenschutzbestimmungen

Seite vergrößern = Strg und +  /  zurück = Strg und 0

 

Telefonzelle wird zum Bücherschrank

Was macht man aus einer ausrangierten Telefonzelle ?

Gemeinsam mit dem Seniorenbeirat der Stadt Selb haben vier Schüler der AG Technik der Mittelschule die Zelle zu einem Bücherschrank umfunktioniert. Da wurde entworfen, berechnet, Material ausgewählt, die Rückwand ausgebaut und schließlich ein Bücherregal eingesetzt.

Der Seniorenbeirat, der die Bücherzelle eingekauft hatte, sorgte für die Befüllung mit Lesestoff. Unterstützt wurde das Projekt auch von der Spedition Jäger, die den Transport kostenlos übernahm und dem Selber
Bauhof, der die Zelle aufstellte.

Jetzt können beliebig Bücher entliehen oder neue eingestellt werde. Auch ein Fach zum Tauschen von Zeitschriften ist vorhanden.

Eine „Minibücherei“ für die Senioren am Vorwerk, die allen Nutzern viel Lesevergnügen bringen soll.

Telefonzelle_1

Stolz präsentieren die Seniorenbeiräte (v.l.) Erich Kauper, Günther Hollering, Renate Wächter, Elke Behrens, Elisabeth Gebhardt und Dr. Eva Körner  und die Achtklässler der Mittelschule mit den Lehrkräften Peter Fröber und Manuela Rahm(rechts) die neue Bücherzelle in der Vorwerkstraße.

 

nächste Seite
zurück
Home