Oberbürgermeister und Bauamt halten ihr Versprechen


Sofort reagiert hat das Bauamt der Stadt Selb auf die vom Seniorenbeirat eingebrachten Hinweise auf Problemzonen für Rollstuhlfahrer und Benutzer von Rollatoren in der Innenstadt.
 
Eine Gruppe aus dem Seniorenbeirat hatte sich vor ein paar Wochen mit zwei Behinderten auf den Weg gemacht, um zu erkennen, wo es "hakt", und man wurde auch an vielen Stellen fündig. Zu hohe Gehsteigkanten machen es Betroffenen immer wieder schwer wenn nicht gar unmöglich, auf die gegenüberliegende Straßenseite zu wechseln oder Geschäfte oder Behörden zu erreichen.
Dem Oberbürgermeister wurde ein entsprechender Bericht vorgelegt und er versprach im Rahmen des Möglichen sofortige Abhilfe. Und er hat Wort gehalten. So wurden die Gehsteigkanten in der Schillerstraße bei der Auffahrt zur "Kraft" abgesenkt, so dass dort Behinderte mit ihrem Rollstuhl oder Rollatorbenutzer ohne größere Probleme auf den Gehsteig gelangen können. Ebenso wurden die Gehwegkanten am Oberen Markt entschärft, weitere Stellen werden in den nächsten Tagen in Angriff genommen.

nächste Seite

zurück

 

Seite vergrößern = Strg und +  /  zurück = Strg und 0