Home - Wir - Aktuelles - Termine - Soziale Einrichtungen - Reparaturcafé - Gymnastikangebote  - Seniorenmittagstisch - Seniorenratgeber - Vorsorge/Notfall - Impressum

 

Gründung - wer wir sind - was wir wollen

In der Sitzung des Stadtrates am 27.02.2014 wurde beschlossen,  in  unserer Heimatstadt einen Seniorenbeirat zu gründen, der sich um die Wünsche und Belange unserer älteren Mitbürger/Innen kümmert.
Frau Dr. Eva Körner konnte vom Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch gewonnen werden, den Vorsitz in diesem zu gründenden Seniorenbeirat zu übernehmen. Der Beirat sollte sich aus 16  bzw. 19 Personen zusammensetzen, von denen 8 (maximal 11) von den verschiedenen Verbänden zu melden und 8 zu wählen sind (geänderte Satzung vom 30.11.2017).

Am 12.03.2014 fand die Gründungsversammlung statt, bei welcher die vom Stadtrat erlassene Satzung erläutert und zu den 9 bereits bestimmten weitere 6 Mitglieder gewählt wurden.
Am 29.10.2020 wurde die Satzung des Seniorenbeirats geändert und die Zahl der Mitglieder auf mindestens 8 und maximal 11 berufene und 8 gewählte erhöht.

Hier können Sie die Satzung lesen.


Dem Seniorenbeirat gehören derzeit an:

Vorsitzende: Dr. Eva Körner
Stellvertreter: Gerhard Bock
Schriftführerin: Elli Hirschmann
Stellvertreterin: Ursula Pescheck

berufen:
Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Stadt Selb
Dr. Eva Körner, städtische Seniorenbeauftragte
Elisabeth Richter, evang.-lutherische Kirche
Herta Mörl, BRK
Toni Lang, VdK
Elke Schertel, AWO, Ortsansässige Alten und Pflegeheime
Rainer Pohl, AWO
Ilona Streim, kath. Kirche
Jutta Heinlein, Diakonie Paul-Gerhardt-Haus
Dr. Ilona Relikowski, VHS,
Renate Wächter, Diabetikerselbsthilfegruppe Oberfranken
Ulrike Kremer, Seniorengemeinschaft Fichtelgebirge
Barbara Schönberner, Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk


gewählt:
Gerhard Bock, 2. Vorsitzender
Elli Hirschmann, Schriftführerin
Elisabeth Gebhardt
Brigitta Schaufuß
Birgit vom Ende
Ursula Pescheck, stellvertr. Schriftführerin
Dieter Wolf
Ulrike Hofmann

 

Was wir wollen…

Der Seniorenbeirat setzt sich ein für die Interessen der älteren Bürger der Stadt Selb.
Er versteht sich als Ansprechpartner für alle Selber Senioren und stellt ein Bindeglied zwischen ihnen und den Stadtgremien bzw. der Stadtverwaltung dar.
Der Seniorenbeirat sieht seine Aufgaben vor allem in folgenden Bereichen:

•Beratung oder Vermittlung zu kompetenten Beratern bei allen Problemen des
  täglichen Lebens

•Informations- und Öffentlichkeitsarbeit bzgl. seniorenrelevanter Themen

•Vernetzung sozialer Angebote für Senioren in unserer Stadt

•Förderung der Selbsthilfe und Selbstorganisation von Senioren

•Erhaltung der Selbstständigkeit und Mobilität von Senioren in für sie passenden
 Wohnformen

•Förderung des bürgerschaftlichen Engagements von und für Senioren

•Zusammenführung der Generationen im Sinne eines gegenseitigen Verständnisses

•Hinführen der Senioren an die Neuerungen der modernen Welt und die
  Kommunikationsmedien der neuen Zeit

 

75

Der neu gewählte Seniorenbeirat der Stadt Selb (von links): Dieter Wolf, Toni Lang, Rainer Pohl, Dr. Ilona Relikowski, Ursula Peschek, Brigitta Schaufuß, Elke Schertel,  Birgit vom Ende, Ilona Streim, Elli Hirschmann, Herta Mörl, Dr. Eva Körner,
Gerhard Bock, Jutta Heinlein, Elisabeth Gebhardt, Ulrike Kremer, Renate Wächter, Ulrike Hofmann und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch.
Es fehlen: Elisabeth Richter und Barbara Schönberner.


Home